KONZEPT UND TECHNOLOGIEN

UNSERE INNOVATIONEN!

„ENTWICKELT VON SEGLERN FÜR SEGLER.
EINHAND-SEGELN BEI ALLEN WIND- UND WASSERBEDINGUNGEN."

SEIT MEHR ALS 10 JAHREN ENTWICKELN UND TESTEN WIR UNSERE SMARTKATS
ZUSAMMEN MIT FACHLEUTEN, DIE WIND, WASSER UND REISEN LIEBEN.
ENTDECKE UNSERE INNOVATIONEN.
01 SMARTKAT RÜMPFE
ENTWICKELT ZUM HOCHLEISTUNGSSEGELN




FORM FOLGT FUNKTION: Unsere maßgeschneiderten Rümpfe sind für maximalen Auftrieb und Stabilität ausgelegt. Die Länge der Rümpfe ermöglicht es, schnell an die Wasseroberfläche zu klettern, um die volle Rumpfgeschwindigkeit zu erreichen.
 

KRÄFTIG UND ELEGANT: Unser gewagter Rumpf-Durchmesser von 53 cm ist ein eindeutiges Statement, auf das wir sehr stolz sind. Das Ergebnis sind ca. 25 Prozent mehr Auftrieb als bei anderen aufblasbaren Katamaranen. Jetzt weißt Du, warum die Rümpfe „Big Berta“ genannt werden!



Klassenbester: 
Unsere Rümpfe können mit maximal 350 mbar aufgepumpt werden und setzen Maßstäbe für aufblasbare Boote. Der zusätzliche Druck verstärkt die Steifigkeit und erhöht das Geschwindigkeitspotenzial erheblich, da die Rümpfe weniger Eigenbewegung haben. Du wirst es erleben, dass Dein Boot die extra Meile während Deiner Abenteuer-Fahrten geht!

Ein Konzept – zwei Möglichkeiten: In unserer Produktpalette kannst Du Dich zwischen zwei Längen der Rümpfe entscheiden, je nachdem, wie Du Deinen Smartkat nutzen möchtest:

Rümpfe mit 4,0 m (Agility-Rümpfe): Erhöhte Agilität/Manövrierfähigkeit - speziell auf schnelle Manöver und Abenteuer auf dem Meer/den Wellen ausgelegt. Die kurzen Rümpfe bieten das beste Verhältnis von Gewicht zur Segelleistung und machen ein geringes Packvolumen aus. Dafür gibt es mehr Spritzwasser - vor allem vorne sitzende Mitfahrer werden gut nass!

Rümpfe mit 5,0 m (Renn-Rümpfe): Höhere Geschwindigkeit und mehr Auftrieb am Bug des Katamarans. Die Rümpfe stabilisieren das Boot bei starken Rückenwind (reduzierter Eintaucheffekt des vorderen Teils der Rümpfe).

Material: Die Rümpfe sind aus einer hochreißfesten, strukturverstärkten Polyester-/ Stoffmischung (heißgeschweißtes PVC) für extrem geringes Gewicht und höchstmöglichem Auftrieb gefertigt. Das PVC ist mit einer DTEX-1100 Beschichtung und UV-Schutz beschichtet. Verstärkte Bug- und Heckschutzkappen schützen die Rümpfe vor Beschädigungen.

Zwei Gewebeschichten werden mit einem äußeren Verstärkungsband und einem inneren, luftdichten Band (ähnlich den Zodiac-Booten) praktisch „hitzegeschweißt“. Bei Abschnitten mit erhöhter Belastung (z. B. Power Frame-Aufnahme und Nähte) ist das Material mehrschichtig ausgeführt, um es extrem robust zu machen.

Sicherheitsventile: Aktueller Standard sind die Halkey-Roberts-Ventile (von einem innovativen hochwertigen Ventilhersteller; im Geschäft seit 1941), mit doppeltem Dichtungsschutz. Sie sind einfach zu bedienen und sorgen jederzeit für Deine Sicherheit.

02  SMARTKAT POWERFRAME 

„MANCHMAL IST INNOVATION GANZ LEICHT: EINFACH ALTBEWÄHRTES MIT NEUEM KOMBINIEREN!“

SMARTKAT POWERFRAME: Unsere innovative Rahmenkonstruktion konzentriert sich auf die Minimierung des Gewichts bei gleichzeitiger Erhöhung der Gesamtstabilität. Dies wird durch einen einfachen Verriegelungsmechanismus und die Verwendung von Seilen erreicht, welche die Steifigkeit des Rahmens erhöhen. 

In Detail:
 Zwei auf Gehrung geschnittene Aluminium-Seitenprofile mit gewichts-/stabilitätsoptimierten Rohrdurchmessern werden in den vorderen und hinteren Rahmen verspannt. Das verhindert die Rotation der Rohre und man erreicht 100 Prozent Kraftschluß, ohne dass zusätzliche Verstärkungsmaterialien benötigt werden.

Jetzt kommt das Einfache:
 Der „Powerframe“ gewinnt zusätzliche Steifigkeit, da er als Spannelement für das Trampolinnetz verwendet wird, das mit Seilen um den Aluminiumrahmen gespannt wird. Die Verspannung mit diesen Seilen erhöht die Gesamtstabilität des Bootes erheblich.

Produktion:
 Der „Smartkat Powerframe“ ist ein bedeutendes Kernelement unseres Produktes. Jeder Rahmen wird von unseren Spezialisten in Österreich von Hand geschweißt, um höchste Qualitätsstandards zu erreichen. Unsere Schweißer wissen genau, welchen Kräften der Smartkat unter harten Bedingungen ausgesetzt ist!

Material:
 Der „Powerframe“ ist komplett aus eloxiertem Aluminium zum Schutz vor Korrosion unter Salzwasserbedingungen gefertigt.


03
  DAS TRAMPOLINE 
KONZIPIERT FÜR EINHANDSEGELN

Einhand-Segeln bei allen Wetterbedingungen: Dein Cockpit ist für Dich zum Einhand-Segeln so angepasst, dass Du alle Aktionen schnell während eines Manövers ausführen kannst und genügend Platz für Deine Besatzung und Ausrüstung hast.

Die Details: Eine integrierte Tasche im Trampoline sorgt für aufgeräumte Seile und Platz für die wichtigsten Utensilien bei Deinem Abenteuer. Drei angenähte Schlaufen am Trampoline unterstützen den sportlichen Segler beim Ausreiten auf der Suche nach extra Geschwindigkeit!

Trocken und bequem: Dein Smartkat-Erlebnis wird durch unsere einmalige „Stay Dry Technology“ bereichert. Das hautfreundliche Netz des Trampolines gibt Dir und Deiner Crew den perfekten Grip bei Manövern und sorgt dafür, dass Wasser sofort abläuft. Das schnell trocknende Material ist optimal für den Wassersport!
04  DAS RIGG
„DIE IDEALE VERTEILUNG DER KRÄFTE IST DER SCHLÜSSEL ZUM EINZIGARTIGEN ERLEBNIS MIT DEM SMARTKAT!“

Wir sind stolz darauf, Dir unsere wegweisende, innovative Zentralschwert-Konstruktion vorzustellen! Diese besondere und leichte Innovation ermöglicht es Dir, auch bei härtesten Segelbedingungen zusätzliche Steifigkeit und Robustheit zu erlangen.

In Detail:
 Das revolutionäre Spannungssystem oberhalb der Wasserlinie (einzigartig für aufblasbare Katamarane!) erreicht eine unübertroffene Stabilität für die gesamte Takelage. Alle Kräfte werden durch zwei entgegengesetzte Kraftdreiecke - Zentralschwert und Mast - absorbiert und ausgeglichen. Das hält die Rümpfe und Takelage annähernd verformungsfrei, sogar wenn man auf einem Rumpf segelt.

Das Ergebnis:
 Unsere patentierte Innovation trennt effektiv die gesamte Takelage von den Rümpfen, d.h. es werden keine Kräfte aus der Walkbewegung der Rümpfe in die Takelage überführt und umgekehrt. Starker Wind und Wellen haben deshalb keinen Einfluss auf die Stabilität und Verspannung der Takelage, auch bei extrem rauen Bedingungen. Nutze diese Besonderheit für Dein ultimatives Segelerlebnis!

Zentralschwert Kräftedreieck:
 Das Stahlseil unseres einteiligen Bugspriets, in Kombination mit zwei nach unten gespannten Stahlseilen, stabilisiert das Schwert, und vermeidet so Vibrationen.

Mast Kräftedreieck:
 Der Vorstag und die beiden Wanten stabilisieren den Mast und sind Gegenspieler der Zentralschwert-Verspannung. Alle Windkräfte werden komplett in der Takelage absorbiert.

05  ZENTRALSCHWERT UND RUDER

WARUM HAT DER SMARTKAT ÜBERHAUPT EIN ZENTRALSCHWERT? 
Zentralschwert-basierte Katamarane haben die beste Segelleistung, vor allem beim Segeln „nah am Wind“. Du musst es unbedingt ausprobieren, um die Vorteile der schnell ansprechenden und präzisen Steuerung zu erleben!

Design:
 Das Ruder und das Zentralschwert sind auf die gleiche Weise installiert - in einem leicht geneigten Winkel und mit glatter Oberfläche zur Optimierung der Hydrodynamik. Dies ist ein wichtiger Faktor für die extrem niedrige Abdrift des Smartkat und seine Fähigkeit für präzise Manöver.

Material:
 Aufgrund der hohen Belastungen unter harten Bedingungen werden Ruder und Zentralschwert aus Aluminium gefertigt und mit Edelstahleinsätzen verstärkt. Der untere Teil des Ruders und des Zentralschwerts sind mit robusten PVC-Kappen als Bodenkollisionsschutz ausgestattet.

Bodenkollisionsschutz:
 Das Ruder und das Zentralschwert sind mit einem automatischen Schnellspannmechanismus konstruiert, der bei Bodenberührung auslöst, um den Smartkat vor Beschädigungen zu schützen und die Umwelt zu schonen.
06  DYNEEMA WANTEN 
"DIESES UNGLAUBLICH FLEXIBLE MATERIAL KOMBINIERT DIE VORTEILE VON KARBON UND STAHL."

Unsere Wanten sind aus „High Tech Dyneema“  gefertigt, einem Material, das leicht und sehr reißfest ist und mit minimalem Stretching und flexibel ohne Kraftverlust eingesetzt werden kann. Diese hochbelastbaren Stränge haben die gleiche Zugfestigkeit wie Stahlkabel, aber nur mit einem Achtel des Gewichts.

Mehr Informationen über Dyneema:
 Dyneema ist ein unglaublich flexibles Material mit der höchsten Reißfestigkeit von Thermoplasten. Dyneema ist bis zu 15 Mal widerstandsfähiger gegen Abrieb als Kohlenstoffstahl. Das Verhältnis zwischen Festigkeit und Gewicht für dieses Material ist ca. 10 bis 100 Mal größer als Stahl. Wir benutzen es, um den Smartkat-Mast gegen Starkwind zu unterstützen.
07  PERFORMANCE MAST
MODULAR UND LEICHTBAU

Unser High-Tech-Performance Katamaran ist mit einem hochmodernen, steifen Mast ausgestattet, um Windkräfte zu absorbieren. Das dreiteilige Mastsystem ist perfekt ausbalanciert, leicht und hat eine phänomenal hohe Bruchsteifigkeit. Die Steckverbindungen für den Mast sind verstärkt, um zusätzliche Steifigkeit und Festigkeit zu erzielen, während gleichzeitig eine verbesserte Biegekurve erreicht wird

Material:
 Die Mastteile sind aus runden, eloxierten Aluminiumprofilen gleicher Länge für einen leichten Transport gefertigt.”
08  HAUPTSEGEL
„OPTIMIERTE SEGELGEOMETRIE MIT UNERREICHTER QUALITÄT.“

Unser Fokus liegt auf einer klaren, aerodynamischen Segelform. Das Ergebnis ist ein 5,9 Quadratmeter voll gelattetes Hauptsegel Smartkat Adventure (Smartkat Performance 6,2 Quadratmeter), das ein ausgewogenes Verhältnis von Vortrieb, Reaktionsfähigkeit und Gewicht für eine umfassende Windpalette bietet. Während dem Aufziehen des Segels kannst Du die weiche Anmutung des Segels spüren. Stell Dir vor, wie elegant das Segel aussieht, wenn es vom Wind ausgefüllt wird!

Das Hauptsegel wird mit doppelseitigem Klettverschluss am Mast befestigt. Leicht zu öffnen und zu schließen - auch bei starkem Wind.

Lattung: Die Latten geben dem Segel Stabilität und Reaktionsfähigkeit. Sie ermöglichen es Dir, das Segelprofil leicht zu justieren – ein gekrümmtes Profil bei niedrigem Wind, ein flaches Profil bei starkem Wind. Besonders bei leichten Windverhältnissen ist es wichtig, die Segel mit Präzision einzustellen, um schnellstmöglich die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen.

Baum: 
Performance-Boote brauchen einen Baum. Für uns ist die Verwendung ein Baumes absolute Pflicht - keine Option. Es gibt keinen besseren Weg, um die Segelleistung eines mobilen Katamarans zu verbessern. Und es ist der einzige Weg, um ein flaches Segelprofil bei starkem Wind sicherzustellen.

Material: 
Das Basismaterial für das Hauptsegel ist Dacron. Unser schwarzes Segel wird komplett aus diesem Material gefertigt. Unser orangefarbiges Segel hat zudem noch einen aus X-PLY gefertigten Bereich. Beide Materialien versprechen Langlebigkeit und hohe Reißfestigkeit. Die Herstellung unserer Segel aus diesen Materialien ermöglicht es uns, höchste Langlebigkeit zu garantieren.

Dacron:
 Dacron gibt den Segeln große Elastizität, hohe UV-Beständigkeit und beschleunigt das Trocknen.

X-PLY: 
Dieses Material hat aufgrund der beim Laminieren verwendeten Klebstoffe eine etwas höhere UV-Beständigkeit als ein Monofilm-Segel. X-PLY liefert zusätzliche Verstärkung und eine verbesserte Reißfestigkeit.


		


09
  VORSEGEL / GENUA MIT ROLLVORRICHTUNG

EXTRA BOOST


„Da das Vorsegel weiter achtern als der Mast sitzt (d.h. das Vorsegel und Großsegel überlappen sich), heißt das Vorsegel im Fachjargon auch „Genua“.


Das vordere Segel gibt Deinem Katamaran einen Ruck an Geschwindigkeit und entfaltet sofortige Beschleunigung ohne Anstrengung. Das Ein- und Ausrollen der Fog dient zur Anpassung der Windverhältnisse an Dein Hauptsegel. Wenn Du ganz vorne dabei sein willst, dann brauchst Du eine maximale Beschleunigung!

Details:
 Die zusätzlichen 4 Quadratmeter Segelflächen haben den Vorteil, die Anströmung des Hauptsegels zu verbessern. Gemeinsam bilden die beiden Segel ein integriertes aerodynamisches System. Das Vorsegel ist mit einem kleinen, transparenten Sichtfenster ausgestattet, um Dir beim Manövrieren eine bessere Sicht zu ermöglichen.

Material: 
Das optimale Material für das Vorsegel ist Dacron. Nur dieses Material garantiert einen problemlosen Betrieb und Haltbarkeit. Um richtig aufgerollt zu werden, muss das Segel flexibel genug sein, um einen engen Radius umwickeln zu können - und das liefert Dacron.

Die Theorie:
 Das dreieckige Vorsegel sitzt am Bug des Katamaran und ist am Bugspriet befestigt. Es muss beim Wenden (Fahren gegen den Wind) immer auf die Seite des Hauptsegels positioniert werden. Im Allgemeinen hat das Vorsegel im Vergleich zu einem Hauptsegel nur einen geringen Beitrag zum Vortrieb. Die entscheidende Funktion ist die Steuerung der Luftanströmung des Hauptsegels, die Steigerung des Vortriebs und die Erzielung einer höheren Gesamtstabilität durch die Verringerung der Turbulenzen auf der Leeseite des Hauptsegels.