FAQ
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN?

ALLGEMEINE FRAGEN ZUM SMARTKAT


Benötige ich einen Segelschein?

Da die Smartkat-Segelfläche nur 9,9 Quadratmeter beträgt, ist in den meisten Ländern kein Segelschein erforderlich. Ausnahmen bestätigen aber die Regel. Bitte informiere Dich bei den Behörden zu den örtlichen Vorschriften.

Länderspezifische Beispiele:


Deutschland: In Berlin ist eine Segellizenz erforderlich, wenn das Segel mehr als 3 Quadratmeter hat. In Sachsen ist eine Lizenz über 6 Quadratmeter erforderlich. Am Bodensee kannst Du den Smartkat ohne Segelschein nutzen (über 12 Quadratmeter ist die Bodensee-Lizenz erforderlich). 

Schweiz und Österreich: Es ist kein Segelschein erforderlich, aber Du musst über 14 Jahre alt sein.

Wo kann ich meinen Smartkat segeln?

Du kannst Deinen Smartkat fast überall segeln. Der Smartkat ist ein zertifiziertes Schiff nach der CE-Klassifizierung in der Kategorie D (Inland oder geschützte Küstengewässer: für Boote in kleinen Seen und Flüssen mit Winden bis Windstärke 4 und Wellenhöhen bis 30 cm) und Kategorie C (Inshore: Für Boote Betrieb in Küstengewässern und großen Buchten und Seen mit Winden bis zu Windstärke 6, bis zu 27 Knoten, und bedeutende Wellen bis zu 7 Fuß hoch).

Wie segelt der Smartkat im Vergleich zu anderen Katamaranen?

Unser Schwerpunkt liegt auf der Minimierung des Gewichts und der Maximierung der Segelleistung. Der Smartkat ist leichter und stabiler als andere Katamarane aufgrund der patentierten Zentralschwert-Konstruktion, was hervorragendes „Am-Wind Segeln“ ermöglicht.

Kann ich an Regatten teilnehmen?

Das hängt von den nationalen Regeln in den einzelnen Ländern ab. Zum Beispiel ist in Deutschland der Smartkat (5m Racing Version) der einzige DSV-zugelassene, aufblasbare Segelkatamaran, Yardstick 115.

Wie kann ich den Smartkat transportieren?

Im Auto: Die Taschen sind kompakt und leicht und damit sogar für den Transport im Auto geeignet.

Auf dem Autodach:
Das Gewicht des Smartkat, einschließlich der wasserdichten Taschen, beträgt weniger als 50 kg. Du kannst beide Taschen auf dem Dachträger transportieren (innere Maße: L185x B60x H30 cm). Tipp: Reißverschlüsse sollten immer nach unten zeigen, um einen trockenen Transport zu gewährleisten.

Im Flugzeug:
Einfach Deinen Smartkat als Sportgepäck aufgeben. Jede Tasche wiegt weniger als 23 kg.

SEGELN


Wie einfach ist es einen Smartkat zu segeln?

Der Smartkat ist für alle geeignet - vom Anfänger bis hin zum professionellen Segler.

Ab welcher Windstärke lässt sich der Smartkat segeln?

Aufgrund der ultraleichten Bauweise des Smartkat brauchst Du nur ein paar Knoten zum Segeln. Auch ein leichter Wind (Windstärke 1) oder eine sanfte Brise (Windstärke 2) reichen für ein großartiges Segelerlebnis. Mit etwas Übung kann man immer noch sicher bei einer mäßigen Brise (Windstärke 4) segeln. Segeln bei einer frischen Brise (Windstärke 5) oder starken Brise (Windkraft 6) erfordert Praxis und professionelle Segelfähigkeiten.

Wie viele Personen können mit einem Smartkat segeln?

Vier Personen können auf einem Smartkat segeln. Der Smartkat lässt sich gut mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern segeln, ideal für einen Familienausflug. Du kannst Deinen Smartkat aber auch ganz alleine durch die Wellen steuern – er ist auf Einhand-Segeln ausgerichtet. Und durch seine Leichtigkeit kannst Du ihn perfekt alleine transportieren sowie auf- und abbauen.

Wie schnell kann man mit dem Smartkat segeln?

Eine Geschwindigkeit von 20 km/h ist für die meisten Smartkat-Segler leicht zu erreichen. Professionelle Segler können Geschwindigkeiten von bis zu 35km/h erreichen.

Ist der Smartkat stabil?

Ja, außergewöhnlich sogar! Die Plattform und der Rumpf sind für maximalen Auftrieb ausgelegt. Dies ist die optimale Basis für maximale Geschwindigkeit, wenn beide Rümpfe im Wasser sind.

Ist es einfach, das Boot nach dem Kentern wieder aufzurichten?

Ja. Das Smartkat-Trampolin-Netz ist 100% wasserdurchlässig, was bedeutet, dass sich niemals Wasser auf dem Katamaran festsetzt, weder beim Segeln noch nach einer Kenterung. Den Smartkat wieder aufzurichten ist einfach zu lernen. Am besten ein paar Mal bei leichtem Wind üben!

FRAGEN ZUM PRODUKT


Warum hat der Smartkat ein Zentralschwert und keine Finnen unter den Rümpfen?

Das Zentralschwert und das Ruder des Smartkat sind verantwortlich für die präzise Lenkung und Agilität des Katamarans. Die Hauptfunktion der Zwillingsrümpfe ist der  maximalen Auftrieb und es werden keine Querkräfte in die Takelage übertragen. Ein weiterer Vorteil: Es gibt keine Finnen, die mit einem Anhänger an Land gesichert werden müssen, wie es bei traditionellen Katamaranen der Fall ist.

Warum bietet Smartkat keine Trampoline-Erweiterung an?

Jede Verbindung einer Trampoline-Verlängerung mit dem vorderen Ende der Rümpfe würde eine Übertragung von Kräften in die Takelage bei Wellen oder starkem Wind bewirken. Die Ausrüstung für einen Tagesausflug kann in der Smartkat-Aufbewahrungstasche oder in einem Trockenbeutel aufbewahrt werden. Für längere Expeditionen kannst Du die Smartkat-Transporttaschen verwenden, um zusätzliches Gear zu transportieren. Einfach beide Taschen mit einem Gummiseil auf beiden Seiten der Trampoline befestigen. Maximale Sicherheit ist ein weiterer Grund für den Verzicht einer Trampoline-Erweiterung. Im Falle einer Kenterung musst Du wieder über das vordere Ende der Trampoline auf Deinen Smartkat steigen.

Warum hat der Smartkat konische Rümpfe?

Wasserschneidende Rümpfe machen bei einem aufblasbaren Katamaran wenig Sinn. Der Smartkat ist ein Halbgleiter und klettert schnell an die Oberfläche des Wassers. Mit dem Auftrieb der 5m Rennrümpfe kommt der vordere Teil mit hoher Geschwindigkeit schnell aus dem Wasser. Hoher Druck kann in runden Rümpfen am besten gespeichert werden.

Warum hat der Smartkat keine Nutführung am Hauptsegel?

Wir verwenden keine Nutführung, weil der Smartkat auf maximale Segelleistung ausgelegt ist. Eine Nutführung ist nur dann sinnvoll, wenn ein rotierender Mast verwendet wird, der jedoch zusätzliches Gewicht mit sich bringt. Das Hauptsegel des Smartkat kann frei um den Mast gleiten, daher hat das Segel immer einen optimalen Luftstrom. Aus diesem Grund haben auch Wind-Surfer keine Nutführung.

MACH DEINEN SMARTKAT SEGELBEREIT


Wie schnell kann der Smartkat aufgebaut werden?

Geübte Smartkat-Rider brauchen ca. 20-25 Minuten.
Den Katamaran wieder abzubauen geht noch schneller (ca. 15 Min.).

Wenn es schnell gehen muss, ist die elektrische Pumpe dein bester Freund! Sie spart extrem viel Zeit.

Welche Werkzeuge brauche ich dazu?

Keine. Der Smartkat ist so konstruiert, dass er ohne Werkzeug aufgebaut und demontiert werden kann.

AFTERSALES


Sind alle Ersatzteile vorrätig?

Ja, alle Ersatzteile sind im Shop verfügbar.

Sind ältere Modelle mit neuen Teilen kompatibel?

Ja, das ist ein zentraler Punkt unserer Smartkat-Philosophie. Alle Teile passen. Du kannst ältere Modelle auch mit neuen Teilen aufrüsten.

Welche Garantie kommt mit dem Smartkat?

Zwei Jahre. Du hast die Möglichkeit, Deine Garantie um weitere zwölf Monaten zu verlängern.

MATERIALIEN


Ist der Smartkat Salzwasser-resistent?

Ja. Alle Aluminiumteile sind aus eloxiertem Aluminium mit Korrosionsschutz gegen Salzwasser gefertigt. Diese Verarbeitungsweise ist viel härter und robuster als eine Pulverbeschichtung. Die extrem harte Oberflächenveredelung verhindert, dass Sandkörner ins Aluminium eindringen, und kein "Verschweißen" an den Berührflächen entsteht. Du kannst Dein Boote einfach auch am Strand aufbauen. Der Smartkat hat im Gegensatz zu anderen Katamaranen keine störenden Finnen unterhalb der Rümpfe. Das Schwert und das Ruder kann hochgeklappt werden.

Aus welchem Material werden die Rümpfe hergestellt?

Die Smartkat-Rümpfe sind aus einer hochreißfesten, strukturverstärkten Polyester-/ Stoffmischung (verklebtes PVC) gefertigt, um ein geringes Gewicht und maximalen Auftrieb zu bieten. Zwei Gewebeschichten werden mit einem äußeren Verstärkungsband und einem innen liegenden, luftdichten Band "hitzegeschweißt" (das bewährte Verfahren, das bei allen aufblasbaren Zodiac-Booten verwendet wird). Für Stellen mit besonders hoher Belastung (z. B. Aufnahme des Rahmens und Nähten) wird das Material mehrschichtig ausgelegt, um eine extreme Robustheit zu erzeugen. Das PVC ist mit einer DTEX-1100 Schicht und UV-Schutz für längere Haltbarkeit beschichtet. Verstärkte Bug- und Heckkappen mit Reibbelag sorgen für zusätzlichen Schutz bei Kontakt mit anderen Objekten.

Aus welchem Material werden die Segel gemacht?

Das Vorsegel wird aus Dacron gefertigt. Das vollständig durchgelattete Hauptsegel wird je nach Modell aus Dacron (schwarzes Segel) oder aus einer Kombination von Dacron und X-PLY (orangefarbenes Segel) hergestellt. Das Profil des Hauptsegels kann je nach Windstärke mit den Latten eingestellt werden.

Wie steht es mit der Nachhaltigkeit von Smartkat-Komponenten?

Der Smartkat wird aus hochwertigen Materialien gefertigt, um Schäden und Abrieb zu vermeiden und maximale Haltbarkeit zu gewährleisten. Unsere Manufaktur konzentriert sich auf die Herstellung hochwertiger Produkte im Hinblick auf Recycling aller möglichen Komponenten. Das Prinzip der nachhaltigen Entwicklung liegt der Herstellung aller unserer Smartkats zugrunde.

ZUBEHÖR


Kann ich für den Smartkat einen Motor benutzen?

Ja. Der Motor macht Deinen Smartkat zu einem Allrounder. Du kannst ihn bei wenig Wind im Segelbetrieb oder auch ohne Segel bei Flaute benutzen. Du hast die Wahl zwischen Verbrennungsmotoren und Elektromotoren – wichtig ist zu beachten, dass die Motoren einen langen Schaft (Langschafter) haben, damit der Propeller vollständig im Wasser liegt. Ein Elektromotor unterstützt unser Engagement zum Umweltschutz. Wir empfehlen den Torqeedo Ultralight (7 kg inklusive Batterien). Dafür gibt es auch eine spezielle Smartkat-Montage-Anleitung.

Kann ich ein Trapez benutzen?

Ja, natürlich. Ein für den Smartkat optimal angepasstes Trapez findest Du in unserem Webshop.

WARTUNG


Wie reinige ich meinen Smartkat?

Am besten nach dem Segeln den Smartkat mit frischem Wasser abspülen und trocknen lassen.

Wie soll ich meinen Smartkat lagern?

Nach Gebrauch den Smartkat am besten mit offenem Reißverschluss lagern, um sicherzustellen, dass alle Teile gründlich trocken werden. Dann kannst Du Deinen Smartkat lagern, wo immer Du Platz hast – sogar unter Deinem Bett!

LIEFERUNG UND HÄNDLERNETZWERK


Was ist der schnellste Weg, um einen Smartkat zu kaufen?

Wir bieten eine extrem schnelle Lieferzeit. Einfach online bestellen oder einen unserer Händler kontaktieren!

Wie werde ich ein Smartkat-Händler?

Wir sind immer daran interessiert, mit professionellen Geschäftspartnern zusammenzuarbeiten, damit unsere Smartkat-Community wachsen kann. Bitte kontaktiere uns via contact@smartkat.net, um Deinen Business Plan zu besprechen.


WEITERE FRAGEN?

Bitte sende uns eine E-Mail an contact@smartkat.net oder kontaktiere einen Händler.


Unser Service


Weltweite Lieferung

Wir versenden weltweit mit unseren Premiumanbietern – direkt, von Tür zu Tür.

Weltweites Händlernetz

Teste unseren mobilen Smartkat Katamaran bei einem Händler in Deiner Nähe.

Premium Service

Unser Inhouse Kundenservice ist für immer für Dich da. Kontaktiere uns!

BLEIBE INFORMIERT. REGISTRIERE DICH FUER DEN SMARTKAT NEWSLETTER.


Wir senden Dir Information zu Produkten, Innovationen, Events und Webshopangeboten.

Newsletter Anmeldung

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns bei Fragen und Anregungen. Wir freuen uns von Dir zu hören!

Contact Footer